Roulette geht viele Jahre in die Vergangenheit zurück. Der Name kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „kleines Rädchen“. In Frankreich des 18. Jahrhunderts war es sehr populär und es wurde vergeblich versucht das Spiel zu verbieten. Die Regeln und Strategien wurden von damals bis in die heutige Zeit übernommen, jedoch erkennbar verfeinert. Es ist jedoch möglich, dass die Fakten zum Spiel von den Ausführungen her nicht komplett korrekt weitergegeben wurden, dennoch liegen sie in grober Form vor. Einstmals bestand die Roulette-Kugel aus wertvollem Elfenbein, heute dagegen aus Plastik oder Teflon. Zudem hatte damalig der Roulette-Kessel zwei Nullen, die für einen guten Hausvorteil sorgten. Heutzutage hat die Version des Amerikanischen Roulette ebenfalls zwei Nullen. In Europa dagegen wird das Roulette mit einem Zero gespielt. Das Roulette-Spiel ist in vielen Casinos der Welt zu Hause. Die Spieler sitzen einem Croupier gegenüber und platzieren ihren Einsatz. Und seit ein paar Jahren ist es ein bevorzugtes Spiel in Online Casinos.

Casino Bonus Besuchen
1 1.500 € BESUCHEN
2 200 € BESUCHEN
3 Special BESUCHEN
4 200 € BESUCHEN
5 200 € BESUCHEN
6 500 € BESUCHEN
7 100 € BESUCHEN
8 2.500 € BESUCHEN
9 100 € BESUCHEN
10 Special BESUCHEN

Online Roulette — hier geht es immer

In Online-Casinos wie etwa Temple Nile Casino oder Lapalingo finden Zocker beim Online-Roulette-Spiel immer einen freien Tisch. Gleich, ob Spieler vom heimischen Rechner aus oder mobil ein Spiel machen möchte. Zudem ist es der perfekte Ort, um sich mit dem Spiel gemächlich vertraut zu machen. Und das ganz ohne Druck. Wer dazu echtes Casino-Flair sucht, kann per Video-Stream im Online Live-Casino mit echten Dealern spielen.

User setzen zum Spielen einfach per Klick ihre Jetons auf das gewünschte Feld am Roulette-Tisch. Grob unterteilt gibt es hierbei Außen- und Innenwetten. Außenwetten offerieren dem Zocker bessere Chancen, haben jedoch kleinere Auszahlungen. Sie werden etwa auf hoch-niedrig, gerade-ungerade, rot-schwarz sowie erstes, zweites und drittes Dutzend oder der Kolonne aus zwölf Zahlen postiert. Innenwetten werden in der Tischmitte platziert und auf eine oder mehrere Zahlen gesetzt. Sie sind risikoreicher, offerieren aber beträchtlich höhere Auszahlungen. Wetten können entweder auf einer Zahl oder auf mehrere Zahlen getätigt werden.

Im Online-Casino finden Spieler je nach Anbieter zahlreiche Versionen von Roulette vor. User können sich hierbei zwischen European-French- oder American-Rouletteund je nach Online-Casino weitere Varianten.

Roulette Strategien

Online-Roulette ist ein Glücksspiel. Speziell neue Zocker sollten sich mit dem Spiel zuerst vertraut machen. Es ist wichtig die eigene Bankroll dabei im Auge zu behalten und sich ein maximales Limit zu setzen. Manche Spieler glauben mit der richtigen Strategie ihre Gewinnmöglichkeiten zu verbessern. User können interessante Optionen testen — beliebt ist das Martingale System oder das sogenannte James Bond System. Spieler setzen beim Martingale System zunächst auf die Kombination Rot oder Schwarz. Hier wird solange gesetzt, bis der Spieler gewonnen hat. Es erfordert jedoch eine große Bankroll und Nerven wie Drahtseile.

Beim James Bond System werden mehrere Wetten auf unterschiedliche Wettarten wie etwa auf hohe Zahlen, niedrige Zahlen und auf die Null platziert. Die Einsatzgröße kann dabei variabel ausgewählt werden. Obendrein gibt es das Farben- und Kolonnen-System. Dazu werden Wetten auf eine Kolonne mit acht roten Zahlen und auf die Farbe Rot veranlasst.

Roulette

Einen Einsatz veranlassen

Spieler platzieren ihren Einsatz. Der virtuelle Dealer wirft dann die Roulette-Kugel in den Roulette-Kessel und kündigt dem Spieler an „Nichts geht mehr“. Landet die Kugel auf der Zahl oder der Farbe, die der Zocker gesetzt hat, hat der er gewonnen. Wenn nicht, hat er verloren.

Online-Roulette bietet gute Unterhaltung und wenn Fortuna lacht auch einen Gewinn. In vielen Online-Casinos wie etwa bei Mr Green oder Speedy Casino können User das Online-Roulette testen, bevor sie mit Echtgeld spielen.